Weihnachtlicher Hüttenzauber: Nürnberger Winterhütten sollen 2021 wieder öffnen

Nürnberg - Nachdem die letztjährige Winterhütten-Saison Pandemie-bedingt ausfallen musste, heißt es 2021 endlich wieder „Willkommen in den Nürnberger Winterhütten“. Veranstalter werk :b events bietet vom 1. November bis 23. Dezember wieder unvergessliche Weihnachtsfeiern im urigen Almhüttendorf am Airport an und macht Nürnberg damit auch während der staden Zeit noch schöner.

Seit Jahren sind die Nürnberger Winterhütten in der Vorweihnachtszeit aus dem Veranstaltungskalender der Frankenmetropole nicht mehr wegzudenken. Umso schwerer wog es darum für die Hüttenfans und die Verantwortlichen von werk :b events, dass die letztjährige Spielzeit aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden durfte. 2021 feiert das urige Dörflein mit den original Tiroler Almhütten aber sein Comeback. „Wir haben fest vor, ab November wieder Gäste in unseren heimeligen Hütten bewirten zu dürfen. Ein entsprechendes Hygiene-Konzept haben wir im letzten Jahr schon vorgelegt und für 2021 entsprechend angepasst. Jetzt muss nur noch das Pandemie-Geschehen mitspielen“, gibt sich Christopher Dietz optimistisch. Der Geschäftsführer von werk :b events steht mit seinem Unternehmen für lebensbejahende Events in der Metropolregion und bespielt seit Jahren die Fläche am Nürnberger Airport im Sommer als auch im Winter.


Zünftige Speisen, stimmungsvolle Klänge


Zwar lautet das alljährliche Winterhütten-Motto „Was in den Hütten passiert, bleibt in den Hütten“, doch weiß man mittlerweile bis weit über Nürnbergs Grenzen hinaus sehr genau über die unverwechselbare Atmosphäre in den einzelnen Hütten, die Herzlichkeit des Personals und die Gaumenfreuden, die frisch vor Ort zubereitet werden, bescheid. Von Gänsekeulen mit Kloß & Soß’ bis hin zum beliebten Kaiserschmarrn ist für jeden Feinschmecker etwas dabei. Darüberhinaus tragen stimmungsvolle Klänge, eine liebevolle Dekoration sowie eine eigens errichtete Eisstockbahn, die neue Outdoor Winter-Bar und Feuerschalen auf dem Gelände ihren Teil zum weihnachtlichen Hüttenzauber bei.

Tischreservierungen ab sofort möglich


Für gewöhnlich zählt man bei werk :b events pro Hütten-Saison mehr als 15.000 Gäste. Aus diesem Grund wurde das kleine Dorf vor zwei Jahren um eine Hütte erweitert. Damit beläuft sich die Anzahl der festinstallierten Gewerke auf insgesamt sieben, von der Heidi-Alm bis hin zum Stadl. Und dort heißt es ab dem 1. November 2021 für Firmen- und private Weihnachtsfeiern & Events wieder „Willkommen in den Nürnberger Winterhütten“. Alle Informationen zum Ablauf, dem Menü sowie zur Reservierung gibt es unter www.winterhuette-nuernberg.de.